EIN TAG IM KINDERGARTEN

Ab 7.30 Uhr ist unsere Einrichtung geöffnet. Die Kinder treffen sich im Bistro in der Frühgruppe bis 8.00 Uhr. Anschließend sind alle Funktionsräume geöffnet. Erzieher und Kinder begrüßen sich und die Freispielzeit beginnt. Hier können die Kinder den Spielpartner, den Spielbereich, das Spiel und über die Dauer des Spieles entscheiden.

 

Von 7.30 Uhr bis 09.00 Uhr und von 09.30 Uhr bis 10.00 Uhr ist unser Bistro für das Frühstück geöffnet. Die Kinder bringen ihr Frühstück von zu Hause mit, Getränke werden von uns angeboten.

 

Um 09.00 Uhr treffen sich die einzelnen Bezugsgruppen in ihren festen Räumen zum Stuhlkreis / Gesprächskreis.

Danach können die anderen Bereiche zum Freispiel besucht werden.

 

Ab 09.30 Uhr steht den Kindern der Flur zur Verfügung, den sie gerne nutzen um z.B. Kit-Car zu fahren oder in der großen Bauecke zu spielen. Oft treffen wir da auch "Ross und Reiter".

 

Täglich können die Kinder an gezielten Angeboten in den verschiedenen Funktionsräume teilnehmen und vorallem ihre eigenen Ideen einbringen und verwirklichen.

Im Turntigerland werden an festen Tagen gezielte Bewegungsstunden für altershomogene Gruppen angeboten, sowie freies Turnen für alle Kinder, die Lust haben.
 

Ab 11.00 Uhr nutzen wir unser großzügiges Außengelände und gehen mit den Kinder nach draußen.
  

Die jüngste Gruppe (Kinder von 2-3 Jahre) isst um

11.10 Uhr, anschließend ruhen sie gemeinsam bis 14.00 Uhr.

 

Die älteren Kinder essen um 12.30 Uhr und können anschließend beim Vorlesen entspannen.

 

Von 14.00 Uhr bis 16.30Uhr sind alle Funktionsräume für das Freispiel wieder geöffnet.

 

Zwischen 14.30 Uhr und 15.00Uhr wird im Bistro noch ein kleiner Snack (meist Obst) angeboten.

 

Je nach Wetter gehen wir am Nachmittag ab 15.30Uhr noch einmal in den Garten.

 

Ab 16.30Uhr bis 17.00Uhr findet der Spätdienst entweder im Klangraum oder im Garten statt (Wetterabhängig).

Alle anderen Funktionsräume sind ab dieser Zeit geschlossen.